OP News – die Zweite

Jp ist den Umständen entsprechend fit.
Gott sei Dank konnte die Schulter mit einem kleineren Eingriff (nicht das ganze Gelenk aufschneiden) geflickt werden und weil es bis jetzt keine Komplikationen gegeben hat, darf er wahrscheinlich schon übermorgen heim!!! :-))

Wie ihr auf dem Foto gut sehen könnt, hat JP am Hals einen Schmerz-Katheter gelegt bekommen, d.h. der Anästhesist kann durch die mini Nadel+Schlauch direkt unter dem Schlüsselbein Schmerzmittel in die Schulter pumpen, weil Schulter-OP laut Arzt zu den schmerzhaftesten überhaupt gehört. Dass das wirklich so ist hat JP heute Nacht gleich mal zu spüren gekriegt:

Die Schmerzmittel betäuben für ca. 6 Stunden den kompletten Arm (und drönen JP auch so ganz gut weg) und weil die Anästhesisten nachts nicht arbeiten, hört die letzte Dosis gegen 4 Uhr morgens auf zu wirken. Weil irgendwelches anderes Zeug (schlucken, Tropf) überhaupt nix geholfen hat, musste sich JP bis morgens zu Dienstbeginn mit übelsten Schmerzen rumschlagen.

Von daher werden die nächsten Tage/Nächte bestimmt nicht angenehm und es wäre echt super wenn ihr mitbeten könntet, dass JP das gut übersteht – besonders die Zeit ohne Anästhesie und wenn er ohne den Schmerzkatheter wieder heim darf. DANKE!!!

ENGLISH:
We are glad that the surgery happend without intricacies so Jp can leave the hospital in two days. Please pray with us, that the shoulder won´t ache so much (like the last night, when he had no anaesthesia). Thank you very much!!! *Greetings

3 Antworten zu “OP News – die Zweite

  1. hey jp!

    hoffe, dir gehts inzwischen besser und die schwestern sind auch brav zu dir 😉

    fetten segen!

  2. What happend??Are you ok?? I saw this right now,and started to worry..
    So how are you doing??
    I am soo glad I met you gyes this sommer at Freakstock, you are soo wonderful and sweed and filled with love. I´m looking soo forward to see you again here:)
    Torstein is actually here again now with another friend from sub church and he is giving you a very big hello together with a great smile:)
    Hope to see you soon:)
    Big smile from Nina

  3. Jesus Freaks Japan

    @Nina:
    I played soccer :). But now I’m almost fine again. I have to go to the physiotherapy three times a week that I can move my arm like before and I make good steps in the right direction.
    Blessings to you all!

    We looking foreward to see you again.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s