Tagesarchiv: 1. Dezember 2009

Wow, was ein Tag

Wir hatten letzte Woche Sonntag einen recht vollen Tag.
Morgens Gottesdienst in der „Acht Häuser“ Gemeinde, was für uns immer noch ein ganz schöner japanisch Hammer auf den Kopf ist. Dann beim gemeinsamen Mittagessen wurde mit vollem Eifer versucht mit zwei Jungs, die zum ersten und zum zweiten mal da waren zu reden – auf Japanisch versteht sich. Werden mit ihnen und einem Mädel aus der Gemeinde nächste Woche zusammen zu einem Gospelkonzert gehen, yeah (meine Theorie ist ja das sie eigentlich wegen ihr da waren). Dann gings mit vom vielen konzentriert zuhören und reden versuchen mit Kopfschmerzen heim.
Dort haben wir erst mal Pause gamacht und uns vom anstengenden Morgen erholt.
Nach der Pause haben wir unseren Gebetsnewsletter geschrieben, dank dem Herrn auf fertig gemacht, losgeschickt und zur Belohnung nach einem langen arbeitsreichen Tag sind wir dann, später als sonst, noch zu unserem Lieblings Soup-Curry Laden zum Abendessen.
Da wir schon recht spät dran waren, waren wir dann auch die einzigen Gäste dort. Der Hammer war, dass sich der Soup-Curry-Ya San im Internet über Deutschland schlau gemacht hat, damit er mit uns reden kann.
Wir haben uns dann mit Händen und Füßen über die deutsche und japanische Geschichte unterhalten und dann später auch darüber warum wir hier in Japan sind. Dabei konnten wir auch von Jesus erzählen und das man ihn persönlich kennen lernen kann. Für ihn war die Sache doppelt spannend, da er noch ein lustiges was könnte das wohl heißen Ratespiel kostenlos mit dazu bekommen hat :). Wir sind gespannt wie es weiter geht, beten und hoffen, dass er sich auf macht und checkt, was an der Sache mit Jesus dran ist – denn wer Gott sucht von dem lässt er sich finden.

some links about Japan

http://news.bbc.co.uk/2/hi/science/nature/8385953.stm?ls

http://news.bbc.co.uk/2/hi/asia-pacific/8310560.stm

http://search.japantimes.co.jp/cgi-bin/nn20091020i1.html

http://www.abc.net.au/news/stories/2009/10/20/2718773.htm