Kurzmitteilung

Kurzergedanke zum Morgen

Der HERR sprach zu Jona: Dich jammert die Staude, um die du dich nicht gemüht hast, die in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

Jona 4,10-11

Es gibt viele Dinge über die man sich aufregt, um die man sich kümmert, die einen beschäftigen, die aber absolut nebensächlich und unwichtig sind. Wie sieht es da bei uns und unseren Prioritäten aus? Es ist immer wieder neu eine Herausforderung unsere Leben, den Alltag aus Gottes Perspektive zu sehen, von der Ewigkeit her zu denken um nicht wie Jona, unsere Zeit, Kraft und Freude Dingen opfern, die es absolut nicht wert sind.

Grüsse aus dem sonnigen Sapporo

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s