Surfoutreach Hokkaido

Gestern war unser erster Filmabend auf unserer Tour durch Hokkaido und es war ein voller Erfolg. 52 Leute aus der Snowboard und Surfszene in Niseko. Als ich nach dem Film von der Bühne in die Reihen geschaut haben, hatten nicht wenige Tränen in den Augen, weil sie von der Botschaft so berührt waren. Es war toll zu sehen, dass einige der Pros und der Eigentümer von Gentem Stick Snowboards mit seiner Familie da waren und letzterer sogar auf seiner Facebookseite für den Film geworben hat! Eine nette Geschichte am Rande, die einfach nur Gott einfädeln kann: Ein junge Frau die vor kurzem erst nach Niseko gezogen ist kam weil sie gerne Filme sieht – im Gespräch stellte sich heraus, dass sie eigentlich nichts mit Surfen oder mit Snowboarden zu tun hat, aber eigentlich gerne kochen lernen würde…? Wie genial, dass die Gemeinde in der Nähe (Kutchan) mit der wir zusammen den Filmabend veranstaltet haben „zufällig“ genau ab nächster Woche einen Kochkurs für Anfänger startet! Ansonsten gab es noch ein paar gute Gespräche und Verabredungen um zusammen surfen zu gehen und weiter im Gespräch zu bleiben. Vor allem war es auch eine super Ermutigung für die kleine Gemeinde konkret zu sehen, wie Gott dort am wirken ist und Leuten Interesse an Jesus schenkt. Das Kurzzeitteam ist übrigens auch super cool, tolle Truppe. Morgen Sonntag 24. ist ein dickes event in Sapporo – Gebet für gutes Wetter zum Grillen und Gottes Wirken auch beim anschliessenden Filmabend wäre sehr sehr cool. Danke!

 

IMG_6570.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s